Kultur

Auch kulturell hat das Gebiet um unser Berg- und Aktivhotel viel zu bieten:

Viehscheid im Herbst

Alljährlich werden die Rinder im Frühjahr auf die satt grünen Bergweiden hoch oben in den Allgäuer Alpen getrieben. Hier genießen sie ihre "Sommerfrische". Jedes Jahr im September wird das Vieh von den Alpen zurück ins Tal getrieben. Dabei sind die Herden kunstvoll mit Blumenkränzen geschmückt. Für den Kopfschmuck der Tiere wird traditionell die Alpenrose oder Latschenkiefer verwendet, sowie die Silberdistel und Seidenblumen. Eine besondere Rolle spielt dabei die Kranzkuh, die traditionell die Herde auf ihrem Weg in die heimischen Ställe anführt. Sie erhält einen ungewöhnlich großen Kopfschmuck, der aufwändig aus Zweigen, Blumen, Gräsern und Bändern in Form einer Krone geflochten wird. Im Tal angekommen, werden alle Tiere in den einzelnen Gemeinden auf dem Scheidplatz gesammelt und an ihre Besitzer zurückgegeben. Diese Prozedur nennt man Viehscheid. Gefeiert wird dies in der ganzen Region in großen Festzelten mit zünftiger Musik.

Jährliche Oldtimer-Rallye über den Jochpass

Bei der jährlichen Oldtimer Rallye, über die höchstgelegenen Passstraße Deutschlands, sind nur Sport- und Rennwagen, die vor 1979 gebaut wurden, Startberechtigt. Bis zu 30 000 Besucher werden zu dem Spektakel und dem dazugehörigen Showprogramm jährlich erwartet.

Die spektakuläre Wintermontgolfiade

Seit über zwei Jahrzehnten werden im bayerischen und schwäbischen Alpenraum Wintermontgolfiaden durchgeführt. Mit dem Austragungsort Sonthofen hat es im Jahre 1989 begonnen. Bei geeignetem Wetter, finden, meist Anfang des Jahres, täglich um 10:00 Uhr Ballonstarts statt. Die Piloten nehmen gerne Gäste mit in die Lüfte! Die Startplätze sind im Bereich Sonthofen im Illertal. Wenn der Meteorologe grünes Licht gibt, steht aufregenden Fahrten im verschneiten Alpenvorland, im Gebirge, nichts mehr im Wege.

Internationales Schlittenhunderennen

Zum Schlittenhunderennen in Bad Hindelang kommen Musher (Schlittenhundeführer) aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Polen, Tschechien und den Niederlanden mit ihren Schlittenhunden, um am Wettbewerb teilzunehmen. Gestartet wird in mehreren Kategorien – von Skijöring (ein Langläufer wird von ein oder zwei Hunden gezogen) bis zur Königsdisziplin mit bis zu 16 Huskys im Gespann. Das Schlittenhunderennen ist ein spannendes Spektakel für Jung und Alt.

Das traditionelle Hörnerschlittenrennen

Bei den jährlich stattfindenden Hörnerschlitten- bzw. Schalenggenrennen können Sie die tollkühnen Fahrer auf ihren Hörnerschlitten ins Tal fahren sehen. Die Hörnerschlittenrennen sind sowohl bei Fahrern als auch bei Zuschauern gleichermaßen beliebt. Die anspruchsvollen Strecken erfordern nicht nur gutes Material und fahrerisches Können, es wird auch um Hundertstel Sekunden gekämpft.

Weihnachtsmarkt Bad Hindelang

Treten Sie ein in eine Welt voller Magie, Lichterglanz und Märchenzauber. Erleben Sie den einzigartigen Erlebnis-Weihnachtsmarkt in Bad Hindelang im Allgäu. Der weit über die Grenzen hinaus bekannte Markt findet in der Ortsmitte von Bad Hindelang, in der gesamten Marktstraße sowie rund um das Alte Schloss, Pfarrheim, Kurhaus und Bauernmarkt, statt. Lassen Sie sich verzaubern!